Finca Vista Alegre
Finca Vista Alegre

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

 

Mit Ihrer Anfrage, gehen Sie noch keine Verpflichtung ein. Auch für uns ist Ihre Anfrage nicht bindend.

Erst nachdem Sie durch uns eine Buchungsbestätigung inkl. Gesamtpreis erhalten haben, gilt das Ferienhaus für den gebuchten Zeitraum als belegt.

20% Anzahlung sind bis 10 Tage nach Buchung fällig. Die Restzahlung muss spätestens vier Wochen vor dem Anreisetag per Überweisung erfolgt sein (Ausnahmen nach Absprache ).

 

Der Abschluß des Vertrages verpflichtet beide Partner zur Erfüllung, gleichgültig, auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen wurde. Sie sind verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten Preis abzüglich der ersparten Aufwendungen zu zahlen. Bei der Vermietung von Ferienunterkünften beträgt die Einsparung nach Erfahrungssätzen 20% vom Gesamtbetrag.

 

Der Vermieter ist gehalten, nicht in Anspruch genommene, Ferienunterkünfte anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden. Bis zur anderweitigen Vermietung zahlen Sie für die Dauer des Vertrages den o.a. Ausfallbetrag.

 

Das Ferienhaus wird nach Ende des Aufenthalts besichtigt. Liegt der Reinigungsaufwand erheblich über dem einer gewöhnlichen Endreinigung, sind für den Reinigungsaufwand € 100,--  zusätzlich zu zahlen.

Im Preis ist ein Wäschepaket pro Person und Woche enthalten. Dies besteht aus einer Garnitur Bettwäsche, einem großen Handtuch und einem kleinen Handtuch enthalten. Den Gästen steht es frei, während des Aufenthaltes mehr Wäsche zu verbrauchen, sofern sie diese auch selber reinigen. Sollte nach Abreise mehr Wäsche als die wöchentlichen Wäschepakete verbraucht worden sein, werden die Reinigungskosten für die Mehr-Wäsche in Rechnung gestellt (€ 12,-- pro Waschmaschinenladung).

 

Abreise bis 10:00 Uhr, Anreise ab 16.00 Uhr, wenn nichts anderes vereinbart wurde.

Das Haus ist für eine Belegung mit maximal 8 Personen + 1 Baby zugelassen. Eine Mehrbelegung oder Übernachtungsgäste auf dem Sofa sind nicht gestattet.


Haustiere sind nicht erlaubt. Zuwiderhandlung kann zur sofortigen Aufhebung des Vertrages führen.

Personengebundene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) erhoben. Sie werden Dritten nur insoweit zugänglich gemacht, als dies zur Abwicklung der Vermietung notwendig ist (Reinigungsdienst etc.).

Salvatorische Klausel: Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam werden, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt.

Gerichtsstand ist Hamburg.

Aktuelles

Keine Agentur. Vermietung direkt von privat.





DruckversionDruckversion | Sitemap
© Peter Bochert